Hebammenkurse

Während der Zeit der Schwangerschaft und in den ersten Wochen und Monaten nach der Geburt Ihres Babys steht Ihnen eine ausgebildetet Hebamme zur Seite. Sie berät Sie zu den Themen Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Stillen und dem Umgang mit Ihrem Baby und übernimmt auf Wunsch alle im Mutterpass vorgesehenen Untersuchungen vor der Geburt. Bei Schwangerschaftsbeschwerden wie Schmerzen und Unwohlsein, vorzeitige Wehen, Wassereinlagerungen und auch Ängsten in Verbindung mit der Schwangerschaft können Sie jederzeit Ihre Hebammme kontaktieren. Die Kosten dafür übernimmt Ihre Krankenkasse.

Als Vorbereitung auf die Geburt übernimmt Ihre Krankenkasse die Teilnahme an einem hebammengeführten Geburtsvorbereitungskurs. Eine zeitige Anmeldung für einen Geburtsvorbereitungskurs ist zwingend erforderlich! Bitte kümmern Sie sich innerhalb der ersten 3 Schwangerschaftsmonate um eine Begleitung durch eine Hebamme. 

Ist Ihr Baby auf der Welt, begleitet Sie Ihre Hebamme intensiv für 8 Wochen. Während der ganzen Stillzeit ist es Ihnen möglich bei Fragen oder Problemen Ihre Hebamme aufzusuchen. Auch diese Leistung übernimmt Ihre Krankenkasse für Sie.

Nach der Zeit des Wochenbetts (8 Wochen nach der Geburt Ihres Kindes) empfiehlt es sich einen Rückbildungskurs bei Ihrer Hebamme zu besuchen, welcher ebenfalls von Ihrer Krankenkasse bezahlt wird. Durch gezielte Übungen kräftigen Sie Ihre Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur. Ein Rückbildungskurs muss bis zum Ende des 9. Monats abgeschlossen sein.

 

 

Geburtsvorbereitung

Erfahrenen Hebammen kümmern sich um Ihre Bedürfnisse in den letzten Wochen der Schwangerschaft. An 5-8 Abenden (davon 2 mit Partner) bereiten Sie sich auf die Geburt vor. Die Partnerabende werden privat bezahlt, alle anderen Leistungen werden von Ihrer Krankenkasse übernommen. Folgende Inhalte geben Ihnen Sicherheit:

  • Informationen über Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit Ihrem Kind
  • gezielte Gymnastik für die Schwangerschaft zu Unterstützung des Körpers
  • Atem- und Entspannungsübungen
  • Zeit für Gespräche und den gemeinsamen Austausch


Rückbildung

Hebammen begleiten Sie auch in der Zeit der Rückbildung. Nach der Geburt Ihres Kindes beginnt Ihr Körper schon ganz automatisch damit. Gewicht und Umfang der Gebärmutter reduzieren sich, Haut und Bauchmuskulatur sind stark überdehnt und daher schlaff. Der Beckenboden muss gestärkt werden, da er kraftlos ist. Eine gezielte Rückbildungsgymnastik hilft Ihnen dabei, die wichtigen Bereiche zu kräftigen. Inhalte des Kurses sind.

 

<div>
  • Wahrnehmung und Stärkung der Beckenbodenmuskulatur
  • Kräftigung der Oberkörper- und Beinmuskulatur
  • Entspannungseinheiten am Ende der Kursstunde
  • Austausch mit anderen jungen Müttern 

Die Kosten für den Rückbildungskurs werden von der Krankenkasse getragen, wenn dieser innerhalb der ersten neun Lebensmonate des Kindes abgeschlossen ist. Wenn Sie privat verischert sind, klären Sie bitte im Voraus, welche Leistungen Ihre Kasse übernimmt. Versäumte Kursstunden müssen von den Teilnehmerinnen privat bezahlt werden.


Unsere Hebamme Anika Lützelberger begleitet Sie gerne in der Zeit der Schwangerschaft sowie im Wochenbett.

> Bitte beachtet, dass Frau Lützelberger auf Grund Ihrer Elternzeit voraussichtlich erst wieder ab Oktober 2019 als Hebamme in der Wochenbettbetreuung tätig sein wird.

Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse können wir im Moment noch nicht für Sie anbieten.

 

</div>

Leitung:

  • Anika Lützelberger

Gerne begleite ich Sie im Raum Waiblingen, Weinstadt und Winnenden in der Zeit Ihrer Schwangerschaft, während des Wochenbetts und bei allen Fragen hinsichtlich des Stillens, der Säuglingspflege und des Tragens Ihres Babys. Rufen Sie mich gerne an oder kontaktieren mich per Mail. Ich freue mich auf Sie!

Zum Anfrageformular

  • Wir sind gut vorbereitet.

    Vielen Dank für die wertvollen Informationen und die tolle Betreuung!

    Miri
  • Anika Lützelberger

    Tel: 017693136889

    Arbeitsbereiche:
    Schwangerenberatung, Wochenbettbetreuung, Trageberatung

    Familie³